Menu Home

Kantonsratswahlen 2023

Erfolgreiche Wahlen 2023

Leider hat die EVP auf den ganzen Kanton gesehen etwas an Stimmen verloren und der EVP-Kantonratssitz von Walter Meier in Uster konnte nicht gehalten werden. Somit hat die EVP in der neuen Legislaturperiode nur noch 7 statt wie bisher 8 Kantonsräte.

Aber es hat geklappt - wir konnten gemeinsam mit einem tollen Wahlkampf den EVP-Sitz in unserem Bezirk verteidigen! Wir wünschen unserem EVP-Kantonsrat Beat Monhart viel Freude und Erfolg im Einbringen unserer Anliegen aus dem Bezirk Hinwil.

Die engagierte und immer sachlich geführte politische Arbeit der EVP-Kantonsratsfraktion im Rat und seinen Kommissionen hat sich nicht so ausbezahlt wie das hätte erwartet werden können. Dies trotz des beherzten Wahlkampfes der EVP im ganzen Kanton. Der Wähleranteil von 4.24% im Jahr 2019 konnte nicht wie geplant ausgebaut werden, im Gegenteil, der Wähleranteil liegt neu bei 3.86% nach dem Endresultat der heutigen Wahlen.  Somit kann die EVP-Kantonsratsfraktion ihre bisherigen 8 Sitze nicht halten und verliert einen Sitz.

Der Parteileitung ist es ein grosses Anliegen, allen Wahlkampfbeteiligten und den Wählerinnen und Wählern im ganzen Kanton Zürich für die tatkräftige Unterstützung herzlich zu danken. «Aufgrund des Wahlergebnisses werden wir uns als EVP-Fraktion auch in den kommenden vier Jahren als «Brückenbauerin» zwischen den bürgerlichen und linken Lagern und für ein gutes Miteinander in unserem Kanton engagieren können», sagt Parteipräsident Hanspeter Hugentobler.